30. Januar 2018, 12:30 Uhr bis 18:30 Uhr
im Kongresshaus Kap Europa, Frankfurt a. M.

Seit über 20 Jahren veranstaltet das Institut der Steuerberater in Hessen e.V. in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Hessen und dem Steuerberaterverband Hessen e.V. den Frankfurter Steuerfachtag.

Referenten und Themen

  • Steuerpolitische Entwicklungen nach der Bundestagswahl
    Dr. Thomas Schäfer, Hessischer Minister der Finanzen
  • Aktuelle Entwicklungen bei der Grunderwerbsteuer
    Prof. Dr. Matthias Loose, Richter am Bundesfinanzhof
  • Aktuelle steuerrechtliche und steuerpolitische Entwicklungen
    Torsten Falk, Regierungsdirektor im Hessischen Ministerium der Finanzen
  • Aktuelle Entwicklungslinien in der Internationalen Unternehmensbesteuerung
    Prof. Dr. Gerhard Kraft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Entwicklungen und Gestaltungshinweise zum Bilanzsteuerrecht
    StB Dr. Martin Strahl, c·k·s·s Carlé · Korn · Stahl · Strahl  Partnerschaft mbB, Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Hier finden Sie das ausführliche Programm sowie die Vorlagen zur Anmeldung.
Weitere Informationen und Kontakt über das Institut der Steuerberater in Hessen e.V.

 

9. März 2018
Juridicum der Universität,
Sitzungssaal JDC 0.283,
Schillerstr. 1, 91054 Erlangen

Das Institut für Anwaltsrecht und Anwaltspraxis der Universität Erlangen bietet folgende Veranstaltungen zum Thema Steuerrecht und Steuerstrafrecht, die auch für Steuerberater von Interesse sein können:

  • Freitag, 9. März 2018, 13:30 - 19:00 Uhr
    Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung des BGH zum Steuerstrafrecht
    Dr. Sabine Grommes, Richterin am AG München, wiss. Mitarbeiterin am BGH
    Seminareinladung

  • Samstag, 5. Mai 2018, 9:00 bis 14:30 Uhr
    Aktuelle Entwicklungen im Insolvenzsteuerrecht
    Prof. Dr. Michael Fischer, FAU Erlangen-Nürnberg,
    Rechtsanwalt Prof. Dr. Jan Roth, Frankfurt
    Seminareinladung

  • Freitag, 15. Juni 2018, 13:00 – 18:30 Uhr
    Neues zur Selbstanzeige und Berichtigung im Steuerstrafrecht
    Dr. Christian Pelz, Noerr LLP
    Seminareinladung 

  • Samstag, 15. September 2018, 09:00 – 14:30 Uhr
    Schnittpunkte zwischen Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
    Prof. Dr. Georg Crezelius, Linklaters
    Dr. Thomas Wachter, Notar München
    Seminareinladung 

  • Freitag, 26. Oktober 2018, 09:30 – 16:00 Uhr
    Ärzteberatung 2018/2019
    Dr. jur. Lars Lindenau, Rechtsanwalt Erlangen
    Seminareinladung

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.arap.rw.fau.de/fortbildungen/termine/

21./22. März 2018
Hilton München Park Hotel


Die Tagung steht unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus-Dieter DRÜEN, Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Steuerrecht und Öffentliches Recht, LMU München. Das Eröff-nungsreferat hält der Präsident des Bundesfinanzhofs Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghof.

Die Tagung befasst sich unter anderem mit aktuellen Fragen des Wirtschafts- und Steuerrechts, Aktuellem Steuerrecht, Internationalem und Europäischem Steuerrecht, Neuen Herausforderungen - Wie die Digitalisierung das Berufsbild des Steuerberaters rasant verändert und traditionell zum Abschluss mit dem Bundesrichterthemenbereich zu aktuellen Fragen.

Vorabendprogamm am Dienstag, den 20. März
DER BETRIEB „tax goes sax“ im Salon Marco Polo, im 15. Stock des Park Hilton Hotels. Gegen Vorlage Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie bereits am Vorabend Tagungsausweis- und Unterlagen und verbringen einen abwechslungsreichen Abend mit guter Musik, Drinks und Snacks.
Am Mittwochabend lädt die B/S/H Hausgeräte GmbH die Teilnehmer zu einem Empfang ins MVG Museum der Münchner Verkehrsgesellschaft ein.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt telefonisch an das Büro der Münchner Steuerfachtagung unter 089 / 600 35 737.

Flyer mit Anmeldeunterlagen

Ball der rechts- und steuerberatenden Berufe

SAVE-THE-DATE

21. April 2018
Faber-Castell-Schloss Stein
https://www.juristenball-nuernberg.de/start/index.php

Der Kartenvorverkauf startet am 1. Dezember.


Nürnberger Juristenball – werden Sie Förderer!
Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Mai dieses Jahres möchten die Organisatoren den Stellenwert der Kanzleien noch besser am Ball vertreten sehen. Für den Juristenball, dem Ball der rechts- und steuerberatenden Berufe, am 21. April 2018 haben die Organisatoren um ihren Vorsitzenden, dem Finanzgerichtspräsident Helmut Naczinsky ein attraktives Paket für „Freunde des Balls“ geschnürt. „Freunde“ tragen so mit einem überschaubaren finanziellen Beitrag zum Erfolg der größten Netzwerkveranstaltung der rechts- und steuerberatenden Berufe in der Metropolregion bei.

Lesen Sie HIER den gesamten Brief des Vereinsvorsitzenden, Herrn Helmut Naczinsky zum Förderpaket "Freunde des Balls".
(bitte beachten Sie, dass Förderer darüberhinaus bevorzugten Zugriff auf Eintrittskarten und am Ballabend einen Stellplatz auf dem Parkplatz neben den „Shop am Schloss“ erhalten.)

26./27.04.2018
Konferenzzentrum Jugendstil der Brauerei Pilsner Urquell, Prag

Die Steuerberaterkammer Nürnberg und die Steuerberaterkammer der Tschechischen Republik veranstalten ein Deutsch-Tschechisches Steuerseminar zu praktischen Fragen der Steuerberatung und der unternehmerischen Tätigkeit in Deutschland und der Tschechischen Republik.

Die Veranstaltung richtet sich an deutsche und tschechische Steuerberater, für in beiden Staaten unternehmerisch tätige Personen und ist für die weitere Fachöffentlichkeit bestimmt.

Ziel des Seminars ist u.a., Gelegenheiten für persönliche und berufliche Kontakte zwischen tschechischen und deutschen Steuerberatern und Unternehmern zu geben.

Die Sprachen sind Tschechisch und Deutsch. Das Seminar wird simultan gedolmetscht.

Pilsner Urquell Brauerei
U Prazdroje 7
30497 Pilsen

 

14.+15. Mai 2018
Maritim Hotel Berlin

Arbeitskreise, Foren, Workshops ... - eine Kurzübersicht finden Sie HIER.

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter www.deutscher-steuerberaterkongress.de und über die Kongressapp. Die Kongressbroschüre ist ab Februar 2018 unter
www.bstbk.de abrufbar oder kann bei der Bundessteuerberaterkammer angefordert werden:

Bundessteuerberaterkammer Berlin
Telefon: 030 240087-0
Telefax: 030 240087-99
seminare@bstbk.de

Montag, 2. Juli 2018
Golfclub Oberfranken, Thurnau

Schirmherr: Steuerberaterkammer Nürnberg

Die GOLFMEISTERSCHAFTEN der Steuerberater/-innen in Bayern finden nächstes Jahr unter der Schirmherrschaft der Steuerberaterkammer Nürnberg statt. Teilnahmeberechtigt sind alle in Bayern zugelassenen Steuerberater/-innen und Gäste, die als Amateur einem DGV-Mitglied bzw. dem VCG (Vereinigung clubfeier Golfspieler e.V.) angehören oder (bei einem Heimatclub im Ausland) deren Club dem in seinem Land zuständigen nationalen Verband angeschlossen ist.

Golfclub Oberfranken
Austragungsort ist der Golfclub Oberfranken in Thurnau.

Weitere Informationen folgen an dieser Stelle und per E-Mail. Möchten Sie ebenfalls per E-Mail informiert werden, so senden Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihren Kontaktdaten (bitte Zuordnung StBK Nürnberg oder München angeben) an Frau Heidlich heidlich@stbk-nuernberg.de

Bitte merken Sie sich schon heute den Termin vor:
MONTAG, 2. Juli 2018
Golfclub Oberfranken, Thurnau

4. + 5. Oktober 2018
Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre

Deutschsprachige Referenten aus den Bereichen Rechts- und Steuerberatung, die überwiegend in den Niederlanden arbeiten, erläutern den Teilnehmern alles Wissenswerte zu den aktuellen steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen in den Niederlanden. Sie informieren darüber, was für Mandanten, die dort lmmobilien erwerben oder eine Niederlassung des Unternehmens gründen wollen, wichtig ist.

Die Themen u. a.:
• Die Niederlande als lnvestitionsstandort
• Wirtschaftliche Rahmenbedingungen
• Rechtliche Rahmenbedingungen für lnvestitionen in den Niederlanden
• Steuerliches Verfahrensrecht und Verhältnis
Steuerpflichtiger/Steuerberater/Finanzbehörden
• Bilanzrecht/Rechnungswesen
• Ertragsteuerrecht
• DBA Deutschland/Niederlande
• lmmobilienrecht und lmmobiliensteuerrecht
• Spezialfragen zur Umsatzsteuer

Hinweis für Fachberater für Internationales Steuerrecht:
Der Kongress ist als Pflichtfortbildung gemäß § 9 Fachberaterordnung geeignet (1o,oo Zeitstunden).

Die Kongressbroschüre ist ab Mai 2018 verfügbar.
Bundessteuerberaterkammer Berlin
Telefon: 030 240087-24
Telefax: 030 240087-99
seminare@bstbk.de

Fachprogramm, Kooperationsbörse, Rahmenprogramm - mehr im Vorschauflyer